Eimerkönig

Wenn man generell Gerichte mit vielen Zutaten bevorzugt, ist der Eimerkönig sozusagen King!

Zutaten:
● Zwiebeln
● Knoblauch
● Eine Handvoll Sojabrocken (Achtung muss man im Asia Markt kaufen, kostet im Bioladen dreimal so viel)
● 3 Lorbeerblätter
● 1 Packung Gnocchi
● 1 Dose Kircherbsen
● 1 Dose Mais
● 1 großes Glas weiße Bohnen
● 300 ml Sojamilch
● 1 EL Paprika edelsüß
● Salz und Pfeffer
● Olivenöl

Zubereitung:
Topf oder große Pfanne verwenden.
Zwiebeln im Olivenöl anbraten, dann die Sojabrocken und den Knoblauch dazu und noch ein bisschen weiterbraten.
Die Gnocchi und die Lorbeerblätter rein, dann schnell mit ungefähr 200 ml Wasser übergießen und aufkochen lassen.
Die zwei Dosen und das Glas weiße Bohnen dazu. Mit der Sojamilch auffüllen.
Die Gewürze dazugeben. Oft umrühren, damit es unten nicht anbrennt.
Sobald die Masse dickflüssig genug ist, ist das Gericht fertig.

Die Lorbeerblätter dienen dem Geschmack, werden aber nicht gegessen.

Hier gibt’s noch wichtige Infos zur Zusammensetzung von einem Eimerkönig und zum Eimerkönig als Prinzip!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s