Kürbissuppe

Zutaten:
● 1 Kürbis
● 3 Karotten
● 6 Kartoffeln
● 1 ½ Liter Wasser
● 2 Suppenbrühwürfel
● Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Den Kürbis würfeln (muss man nicht schälen, kann man direkt so wie er ist zerschneiden und dann zerkochen)
Die Karotten klein schneiden
Die Kartoffeln kleinschneiden (kann man schälen, muss man aber nicht)
Zusammen mit dem Wasser kochen, so lange bis alles ganz weich ist.
Jetzt die Brühwürfel dazugeben.
Dann mit dem Zauberstaub alles zur Suppe hexeln.

Wenn man keinen Zauberstab hat, kann man alles auch mit einem Stampfer oder einer Gabel zerdrücken oder auch einfach so essen.

Wichtig: Kürbissuppe nie nur mit Kürbis machen, schmeckt sonst total schlecht.
Immer noch mindestens Karotten und Kartoffeln zusätzlich verwenden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s