Zwiebel-Spaghetti mit Kartoffelsalat

Zutaten:
● 6 Zwiebeln
● 250 g Spaghetti
● Salz und Pfeffer
● 8 Kartoffeln
● Distelöl
● Weißen Essig

Zubereitung:
Die Kartoffeln abkochen und schälen.
Die sechs Zwiebeln schneiden. Achtung: Eine halbe in kleine Würfel, den Rest in Streifen. Die Würfel in eine Schüssel geben, die Streifen in eine Pfanne.
Die Streifen mit Öl anbraten, währenddessen die Kartoffeln in die Schüssel stückeln.
Wenn die Streifen ausreichend angebraten sind, die Spaghetti dazugeben, salzen und pfeffern und mit Wasser aufgießen. Jetzt kochen bis das Wasser weg ist. Je nach Bedarf nachwassern.
In die Schüssel zu den Kartoffel- und Zwiebelstücken 75 ml Öl und 75 ml weißen Essig und 25 ml warmes Wasser geben und kräftig salzen, dann ungefähr ein bis zwei Minuten mit einer Gabel oder einem Löffel darin herumrühren. Der Pfeffer kommt dann oben drauf, damit es schön aussieht und er in die oberste Schicht ganz leicht einsickern kann.
Die Spaghetti auf einem Teller anrichten und mit einer Portion Kartoffelsalat bedecken.
Voilà!

Tipp: Wenn man Gäste hat, kann man die Spaghetti und den Kartoffelsalat auch separat voneinander servieren (obwohl es eigentlich vermischt besser schmeckt und auch praktischer zu essen ist).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s