Der Geburtstag meiner Freundin

Gestern war der 15. Januar, da hat meine Freundin immer Geburtstag. Und wie jedes Jahr mussten wir den mit ihren beiden Ex-Freunden verbringen. Mit den beiden war sie jeweils sieben Jahre zusammen, wir sind jetzt drei Jahre zusammen, dafür heiraten wir bald, verlobt sind wir nämlich schon. Auf jeden Fall sitzen wir dann immer bei dem einen von beiden, weil der in der Nachbarschaft wohnt. Den ganzen Nachmittag, und immer zu dritt. Also zu viert, mich mitgezählt. Mir fällt meistens gar nicht so viel zum Reden ein und irgendwann stelle ich mir dann immer vor, wie wir es alle miteinander treiben. Zuerst ist meine Freundin noch dabei, dann ist sie auf einmal weg und wir stecken uns gegenseitig unsere Pimmel in den Mund. Wir sind total ausgelassen und habe eigentlich Spaß. Jeder spritzt ab, aber niemand bekommt deswegen einen Schlaffen. Es geht einfach so weiter, bis mich irgendwas aus der Phantasie reißt. Irgendeine Frage oder was, und dann weiß ich immer gar nicht, worum es geht und die anderen halten mit für dumm oder uninteressiert. Den beiden Ex-Freunde von meiner Freundin bin ich, glaube ich, voll unsympathisch. Vielleicht weil wir kaum Gemeinsamkeiten haben. Ich bin zum Beispiel eher schmächtig und liebe Kochen. Die beiden anderen mögen Fußball, kennen sich mit Autos aus und haben total durchtrainierte Körper. Ich finde sie eigentlich beide sympathisch. Aber es beruht halt nicht immer alles auf Gegenseitigkeit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s