Prăjiti fasole

Prăjiti fasole ist rumänischer Bohnenbrei und die Abkürzung von fasole cu ceapă prăjiti, und ausgesprochen wird es braschiti fisoln oder braschiti fasoln, das ist egal, das geht beides.

Zutaten:
● ½ Kilo getrocknete weiße Bohnen
● 1 Zwiebel
● 100 ml Öl
● Paprika edelsüß
● Salz

Zubereitung:
Die Bohnen über Nacht einweichen.
Dann am nächsten Tag:
Die Zwiebel ganz super klein schneiden und in mindestens 100 ml Öl anbraten.
Das Zwiebelöl in den Bohnentopf kippen und draufsalzen.
Paprika edelsüß nach Augenmaß reingeben.
Jetzt mit dem Zauberstab zerhexeln.
Fertig!

Tipp: Wenn man vorsichtig salzt, kann man dann noch nachsalzen.

Prăjiti fasole wird traditionell mit Brot serviert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s