Zwei Wochen krank im Bett

Boah, ich bin voll angepisst! Ich lag jetzt fast zwei Wochen krank im Bett, zu krank sogar für Facebook, und ich hab echt nicht mal den Computer angemacht, aber nachts, immer so leicht fiebrig, hab ich das ständig im Kopf gehabt, das letzte Rezept, also den Brei, und die „Gefällt mir“-Angaben, und ich habs immer wieder so vor mir gesehen, wenn ich die Augen zu hatte, wie es bei der Startseite runterscrollt, und die ganzen Namen, die ich schon kenne, und die Bilder, die da dazu gehören, und ich hab ständig so gedacht: „Wenn es mir besser geht und ich mich wieder einlogge, habe ich voll viele Kommentare und Nachrichten und vor allem ,Gefällt mirʻ-Angaben …“ – und was ist jetzt? Fast überhaupt nichts! Der aktuellste Beitrag auf „Kochen mit Peter“-Facebook-Seite hat 1.782 Personen erreicht, das heißt, in den letzten zehn Tage sind nochmal 756 Personen hinzugekommen, und es gab trotzdem keine einzige weitere „Gefällt mir“-Angabe. 4 „Gefällt mir“-Angaben bei 1.782 Personen! Ihr spinnt wohl? Wofür stehe ich denn von früh bis spät in der Küche!? Nur ein lausiger Kommentar ist dazugekommen (macht insgesamt vier, meine eigenen beiden mitgezählt). Ich könnte echt kotzen. Nach zehn Tagen krank im Bett habe ich mich echt wieder gefreut auf Facebook, aber so!? Fickt Euch!

Zum Brei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s