Landleben und Stadtleben

Heute war zur Abwechslung mal ganz gutes Wetter und ich habe die Aussicht genossen. Nebenan wohnt plötzlich jemand anders. Überraschend, aber mir soll es recht sein. Hätte ich dem Alten gar nicht zugetraut, dass er nochmal umsiedelt. Respekt, ich werde ihn jedenfalls nicht vermissen. Jetzt wohnt da ein Mädchen, das ist sogar noch recht jung. Fängt vielleicht gerade mit einer Berufsausbildung an. Kommt vielleicht sogar vom Dorf. Auf dem Land stelle ich mir das Leben eigentlich schön vor. Täglich gibt es frisches, duftendes Essen und nicht wie in der Stadt immer dieses abgepackte Zeug. Die Tiere stehen auf der Wiese und machen natürliche und harmonische Geräusche und alles geht seinen Gang. Die Mädchen sind bestimmt auch nett.
Ich liebe diese alten Filme vom Landleben, die man in der BRD in den 70er Jahren so viel gedreht hat. Die waren teilweise mit Witzen, aber vor allem immer erotisch. Als Jugendlicher hatte ich während denen meine schönsten Samenergüsse. Echt jetzt! Geschlechtsverkehr ist eigentlich nur in der Vorstellung so richtig geil, die Wirklichkeit kommt da einfach nicht ran. Wenn man so einen Frauenkörper im Film sieht, sieht alles immer so straff aus, als könnte man da voll dran rumdrücken, ohne dass viel nachgibt. In Wirklichkeit ist dann alles so weich und warm und irgendwie fast unangenehm. Auch das ganze soßige Zeug kommt im Film nicht so rüber, und ich meine jetzt nicht das bisschen Sperma am Schluss. Das spritzt man halt noch schnell ab, das ist eigentlich nicht so schlimm. Das ist, finde ich, sogar noch das beste. Aber das wusste ich damals alles noch nicht. Und so habe ich immer viel davon geträumt, wie es wäre, jemand von den Leuten in dieser schönen Landschaft zu sein. Bestimmt kennt die neue Nachbarin die Film auch noch. Das sind heutzutage Klassiker. Am besten ich frage sie mal.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s