Das Wetter

Draußen schneit es, ey. In dicken Flocken, und das um die Jahreszeit. Am Sonntag ist der 1. Mai. Früher haben da die Freibäder aufgemacht. Aber Schluss damit, weil Leute, die übers Wetter reden, die kotzen mich an. So richtig. Mal ist es ihnen zu kalt, dann wieder zu warm. Nie passt es. Und wer sich besonders gebildet geben will, labert gleich was von Klimaerwärmung. Und von da ist es dann schon gar nicht mehr weit zu irgendwelchen Verschwörungstheorien. Wetterblabla und Verschwörungstheorien, beides ungefähr gleich blöd. Ohne mich, Leute.
Nach draußen gucken ist jetzt ganz anders, weil ich direkt auf die Straße schaue. Letztens ist einer vorbei geradelt und hat mir durchs geöffnete Fenster direkt auf mein Gesicht zu den Mittelfinger gezeigt. Ich finde das seltsam, weil ich auf Facebook überhaupt keine Fotos von mir habe. Und auf dem Blog auch nicht. Auf Fotos habe ich mir als Kind schon nicht gefallen und jetzt in der Gegenwart mit den ganzen Datenproblemen, da ist das eigentlich eh besser, wenn die Leute nicht wissen, wie man aussieht. Und trotzdem wird man angefeindet, ganz persönlich und am hellichten Tag. Das wird noch krass, wenn ich richtig berühmt bin. Dann muss ich wieder in ein höheres Stockwerk ziehen. Oder gleich in so eine Dachwohnung. In so ein Loft.
Obwohl die neue Wohnung nur ein Haus weiter ist, muss man hier auf einmal allerlei Geräusche ertragen. Weil die Fenster woanders sind, und natürlich weil die Wohnung parterre ist. Gleich in der Nähe gibt es einen Pausenhof, von dem kommt ständig Kindergeschrei. Die haben ja inzwischen den ganzen Tag Schule. Voll übel, kein Wunder, dass das alles Amokläufer werden. Na ja, aber das ist noch längst nicht alles: Da ist noch dieser Krähenbaum, direkt gegenüber! Da nisten die Krähen. Die schreien auch. Und dann noch die Autos, die vorbeifahren. Das sind zum Glück nicht so viele, weil das eine kleine Straße ist, wo eigentlich auch nichts mehr kommt, außer das Bordell. Das sieht man den Typen auch an, wo die hinwollen. Wie sie da so angegeilt entlangfahren mit ihren dummen Visagen. Ich muss mir das jetzt jeden Tag anschauen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s