Sojafleisch mit Mais

Zutaten:
● 1 Handvoll Sojabrocken
● ½ Büchse Mais
● Suppenbrühe
● Salatkräuter
● Scharfe Soße

Zubereitung:
Einfach ein bisschen Wasser mit Suppenbrühe nehmen und die Sojabrocken kurz aufkochen, dann den Mais dazukippen. Die Salatkräuter sind optional, die schare Soße auch.

In letzter Zeit habe ich fast nichts anderes gefressen, davon aber ohne Ende. Ich weiß, ich habe immer geschrieben, dass ich gar nichts esse, aber davon habe ich voll viel gegessen, richtig derb viel. Das schmeckt einfach jeden Tag. Ich weiß auch nicht, warum. Es ist so einfach, aber es ist ein Hammeressen. Zum Nachtisch kann man Schokolade nehmen oder einfach Bier oder Wein.

Die Zutaten sind nur für eine kleine Portion, weil es ja so schnell geht, sich das zu machen. Man kann aber ruhig gleich doppelt oder dreimal so viel machen, wenn man will, dass es länger reicht. Ich mache immer gleich drei, vier Portionen.

Ein Gedanke zu “Sojafleisch mit Mais

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s